Sozialverband berät am Dreiecksplatz

Kieler Beratungszentrum ist in die Preußerstraße umgezogen – Hoher Hilfe-Bedarf in der Pandemie Quellenangabe: Kieler Nachrichten vom 09.04.2021, Seite 26, Jördis Früchtenicht; Foto: Ulf Dahl Die Plexiglasscheiben am Empfang und auf den Schreibtischen sind bereits aufgestellt: Das Sozialberatungszentrum Kiel des Sozialverbands (SoVD) ist ebenso wie die Kreisgeschäftsstelle von der Muhlius- in die Preußerstraße gezogen. In unmittelbarer […]

Weiterlesen Sozialverband berät am Dreiecksplatz
April 9, 2021

Pflegegradrechner des SoVD ist online

SoVD-Präsident Adolf Bauer: „Jetzt kann jedermann schnell und präzise selber den eigenen Pflegegrad oder den von Angehörigen berechnen.“ Berlin. Weit über vier Millionen Menschen in Deutschland sind pflegebedürftig. Das bedeutet vor allem zu Beginn, einen ganzen Berg an Bürokratie zu bewältigen – auch für Millionen Angehörige. Eine Frage steht dabei immer an erster Stelle: Wie […]

Weiterlesen Pflegegradrechner des SoVD ist online
März 30, 2021

SoVD-Chef Alfred Bornhalm: Ohne soziale Balance geht es nicht, Frau Heinold!

 „Ein Wechsel in der Finanzpolitik von der schwarzen zur grünen Null ist nicht gerade das, was für viele Menschen im Land wirklich dringlich ist.“ So kommentierte Alfred Bornhalm, Vorsitzender des SoVD-Landesverbands, die Überlegungen der Finanzministerin zur Neuausrichtung der Finanzpolitik (vgl. Bericht in den Kieler Nachrichten am 10. März). Die Erläuterungen der Ministerin stärkten vielmehr die […]

Weiterlesen SoVD-Chef Alfred Bornhalm: Ohne soziale Balance geht es nicht, Frau Heinold!
März 10, 2021

Ungleiche Lebensbedingungen nicht einfach hinnehmen

SoVD-Präsident Adolf Bauer: Der Mindestlohn muss rauf! Berlin. Die heutige Veröffentlichung des Datenreports 2021 über ungleiche Lebensbedingungen und die Folgen von Corona hat der Sozialverband Deutschland (SoVD) mit großer Sorge verfolgt. Demnach verfestigt sich Armut in der Gesellschaft immer mehr. 44 Prozent der armen Bevölkerung gelingt der Ausstieg aus Armut nicht. Besonders gefährdet sind laut […]

Weiterlesen Ungleiche Lebensbedingungen nicht einfach hinnehmen
März 10, 2021

Gesundheits- und Pflegeberufe gesellschaftlich aufwerten und gerecht entlohnen  

SoVD-Bundesfrauensprecherin Jutta König: „Entgelttransparenzgesetz muss dringend weiterentwickelt werden.“ Gleicher Lohn für gleiche Arbeit: Dafür kämpft der Sozialverband Deutschland (SoVD) nicht nur am morgigen Equal-Pay-Day. „In den vergangenen Monaten wurde auch auf politischer Ebene immer wieder betont, wie existenziell wichtig die Gesundheits- und Pflegeberufe für eine Gesellschaft sind. Nun müssen den vielen warmen Worten aber auch […]

Weiterlesen Gesundheits- und Pflegeberufe gesellschaftlich aufwerten und gerecht entlohnen  
März 10, 2021

Neue EU-Strategie für die Rechte von Menschen mit Behinderungen: SoVD sieht bei ambitionierter Zielsetzung Deutschland in der Pflicht

SoVD-Vizepräsidentin Ursula Engelen-Kefer: „Die Kommission hat umfangreich vorgelegt. Nun sind die Mitgliedstaaten am Zug, diese Ziele in nationales Recht zu überführen.“ Die Europäische Kommission hat eine Strategie für die Rechte von Menschen mit Behinderungen bis 2030 vorgelegt. Sie soll die uneingeschränkte und gleichberechtigte Teilhabe von Menschen mit Behinderungen an der Gesellschaft gewährleisten. Die Strategie soll […]

Weiterlesen Neue EU-Strategie für die Rechte von Menschen mit Behinderungen: SoVD sieht bei ambitionierter Zielsetzung Deutschland in der Pflicht
März 10, 2021

SoVD, DGB und DAV lehnen die Einführung einer Verfahrensgebühr für sogenannte „Vielkläger“ vor Sozialgerichten ab

SoVD-Präsident Bauer: „Recht zu bekommen darf keine Frage des Geldbeutels sein – schon gar nicht vor Sozialgerichten.“ Anja Piel, DGB-Bundesvorstandsmitglied: „Versicherte müssen sich auf Augenhöhe mit Sozialleistungsträgern über ihre Anliegen auseinander setzen können. Menschen durch zusätzliche Kosten davon abzuhalten, ihre Rechte vor Gericht einzuklagen, ist in unserem Sozialstaat unwürdig.“ Rechtsanwalt Martin Schafhausen, Vizepräsident des Deutschen […]

Weiterlesen SoVD, DGB und DAV lehnen die Einführung einer Verfahrensgebühr für sogenannte „Vielkläger“ vor Sozialgerichten ab
März 4, 2021

Schulische Inklusion: Familien nicht im Stich lassen

SoVD-Präsident Adolf Bauer: „Familien dürfen nicht zu Ausfallbürgen staatlicher Defizite werden.“ Die inklusive Bildung kommt in Deutschland nicht ausreichend voran. Das zeigt der aktuelle Bundesbildungsbericht. So wird die Situation beeinträchtigter Kinder im Schwerpunktthema gar nicht erwähnt. „inklusive Bildung ist in unserem Bildungssystem noch immer nicht strukturell verlässlich verankert.  Kinder mit Behinderungen fallen – nicht erst […]

Weiterlesen Schulische Inklusion: Familien nicht im Stich lassen
März 4, 2021

Neue EU-Strategie für die Rechte von Menschen mit Behinderungen: SoVD sieht bei ambitionierter Zielsetzung Deutschland in der Pflicht

SoVD-Vizepräsidentin Ursula Engelen-Kefer: „Die Kommission hat umfangreich vorgelegt. Nun sind die Mitgliedstaaten am Zug, diese Ziele in nationales Recht zu überführen.“ Die Europäische Kommission hat eine Strategie für die Rechte von Menschen mit Behinderungen bis 2030 vorgelegt. Sie soll die uneingeschränkte und gleichberechtigte Teilhabe von Menschen mit Behinderungen an der Gesellschaft gewährleisten. Die Strategie soll […]

Weiterlesen Neue EU-Strategie für die Rechte von Menschen mit Behinderungen: SoVD sieht bei ambitionierter Zielsetzung Deutschland in der Pflicht
März 4, 2021

Für Menschlichkeit und Vielfalt – SoVD beteiligt sich an breitem Bündnis mit mehr als 400 Akteur*innen

In Krisenzeiten zeigt sich bekanntlich der wahre Charakter eines Menschen. Da bildet auch die Corona-pandemie keine Ausnahme. „Die vergangenen zwölf Monate Pandemie haben die gesamte Bandbreite menschlichen Verhaltens wie unter einem Brennglas zum Vorschein gebracht. Von übergroßer Solidarität und Hilfsbereitschaft, bis hin zu Verschwörungstheorien, Gewalt und Hetze, haben wir alles gesehen“, sagt SoVD-Präsident Adolf Bauer. […]

Weiterlesen Für Menschlichkeit und Vielfalt – SoVD beteiligt sich an breitem Bündnis mit mehr als 400 Akteur*innen
März 4, 2021