Corona-Bilanz vom SoVD: „Menschen mit Behinderungen und Pflegebedarf traf es in der Krise besonders hart“

Aktuelle SoVD-Einschätzung zu sozialpolitischen Folgen der Corona-Krise in Deutschland Soziale Notfallsysteme werden dringend benötigt „Wir wissen durch die Krise nur allzu gut, welche Herausforderungen vor allem Menschen mit Behinderungen, Pflegebedürftige sowie ihre Familien zu bewältigen haben“, unterstreicht SoVD-Präsident Adolf Bauer anlässlich der aktuellen Einschätzung zu den sozialpolitischen Auswirkungen der Corona-Pandemie. „In der jetzigen Phase sind […]

Weiterlesen Corona-Bilanz vom SoVD: „Menschen mit Behinderungen und Pflegebedarf traf es in der Krise besonders hart“
August 12, 2020

Corona-Krise: Entgelt in Werkstätten – finanzieller Ausgleich für Menschen mit Behinderung jetzt möglich

Welche Probleme bestehen für Werkstattbeschäftigte? Die Corona-Krise hat auch Menschen mit Behinderungen stark getroffen. Unter anderem schlossen die Werkstätten für Menschen mit Behinderungen (WfbM) ihre Türen. Die dort Beschäftigten konnten nicht mehr zur Arbeit und mussten zu Hause oder in der Wohngruppe bleiben. Das bedeutete für viele Betroffene auch finanzielle Einbußen. Denn anders als regulär […]

Weiterlesen Corona-Krise: Entgelt in Werkstätten – finanzieller Ausgleich für Menschen mit Behinderung jetzt möglich
August 6, 2020

Überfällige Entlastung: Behinderten-Pauschbetrag soll verdoppelt werden

Bundeskabinett macht Weg frei für steuerliche Entlastung bei Menschen mit Behinderungen Jahrelanges SoVD-Engagement zahlt sich aus  Der SoVD befürwortet die vorgesehene Entlastung, über die Bundestag und Bundesrat in der jetzigen Form noch entscheiden werden. „Die aktuelle Entwicklung ist sehr ermutigend für die über sieben Millionen schwerbehinderten Menschen in Deutschland. Das ist ein sehr gutes und […]

Weiterlesen Überfällige Entlastung: Behinderten-Pauschbetrag soll verdoppelt werden
Juli 30, 2020

Kompromiss beim EU-Gipfel

Engelen-Kefer: Wir sind über das schwere Aufbaupaket sehr erleichtert Grünes Licht für Rettungspaket: Wichtige Fragen zum Corona-Krisenpaket und den EU-Haushaltsrahmen bleiben dennoch offen Einführung einer EU-weiten Arbeitslosenrückversicherung ist entscheidend Berlin/Brüssel. Der SoVD hat mit Erleichterung festgestellt, dass sich die 27 Staats- und Regierungschefs auf einen Wiederaufbaufonds von 750 Milliarden Euro geeinigt haben. Das ist ein […]

Weiterlesen Kompromiss beim EU-Gipfel
Juli 22, 2020

Gleichstellungsstiftung zügig gründen

„Gleichstellungsstiftung zügig gründen“ SoVD unterstützt Aufruf des Deutschen Frauenrats -Gleichstellungsauftrag aus dem Grundgesetz umsetzen Berlin, 9. Juli 2020. „Wir unterstützen gemeinsam den Aufruf des Deutschen Frauenrats zur Gründung einer Gleichstellungsstiftung und fordern von den Mitgliedern des Deutschen Bundestages, das im Koalitionsvertrag festgehaltene Vorhaben noch in diesem Jahr auf den Weg zu bringen“, betont SoVD-Bundesfrauensprecherin Jutta […]

Weiterlesen Gleichstellungsstiftung zügig gründen
Juli 10, 2020

Streitobjekt Grundrente vom Tisch – aber nicht aus der Welt

Angesichts der Einigung der Koalition zur Grundrente erklärt SoVD-Präsident Adolf Bauer: „Die Grundrente ist ein geeignetes Instrument, um die Renten derjenigen anzuheben, die jahrzehntelang zu niedrigen Löhnen gearbeitet, Kinder erzogen oder Angehörige gepflegt haben. Der SoVD begrüßt deshalb ausdrücklich, dass das Streitobjekt zunächst vom Tisch ist. Davon werden Rentner*innen mit kleinen Bezügen ab 2021 profitieren. […]

Weiterlesen Streitobjekt Grundrente vom Tisch – aber nicht aus der Welt
Juli 1, 2020

Generationen nicht gegeneinander ausspielen

Zum 1. Juli steigen die Renten um 3,45 % in den westdeutschen und um 4,20 % in den ostdeutschen Bundesländern. Der Rentenwert West beträgt dann 34,19 € und der Rentenwert Ost wird weiter angeglichen. Er beträgt dann 33,23 €. Das Rentenniveau, also die Standardrente im Vergleich zum Durchschnittseinkommen für das Jahr 2020 wird auf 48,21 % festgesetzt. Dazu erklärt Adolf […]

Weiterlesen Generationen nicht gegeneinander ausspielen
Juni 30, 2020

Mindestlohn muss in Deutschland auf 13 Euro steigen

SoVD-Vizepräsidentin fordert EU-weite Angleichung von 60 Prozent des mittleren Lohns Berlin/Brüssel – Mit Blick auf die bevorstehende EU-Ratspräsidentschaft fordert der Sozialverband Deutschland eine Anhebung der Mindestlöhne in Europa. „In Deutschland muss der Mindestlohn auf 13 Euro steigen“, sagte die SoVD-Vizepräsidentin Ursula Engelen-Kefer. „Zudem brauchen wir dringend eine europäische Mindestlohnregelung. Sie muss etwa 60 Prozent des […]

Weiterlesen Mindestlohn muss in Deutschland auf 13 Euro steigen
Juni 30, 2020

Konjunkturpaket muss für alle zünden

Zum Konjunkturpaket, das  im Bundeskabinett verhandelt wurde, erklärt SoVD-Präsident Adolf Bauer: „Der SoVD begrüßt ausdrücklich, dass zur Ankurbelung der Wirtschaft die Mehrwertsteuer befristet gesenkt werden soll. Alle Menschen sollen wieder zuversichtlich nach vorne blicken können. Entscheidend wird allerdings sein, dabei auch wirklich alle Personengruppen mitzunehmen. Wo keine Kaufkraft ist, verpufft der „Wumms“ zur Knallerbse. Das […]

Weiterlesen Konjunkturpaket muss für alle zünden
Juni 14, 2020

Zum Konjunkturpaket gehört ein Investitionsprogramm Barrierefreiheit!

Zu dem von der Bundesregierung verabschiedeten Krisenbewältigungs- und Konjunkturpaket erklärt SoVD-Präsident Adolf Bauer: „Viele der beschlossenen Maßnahmen sind im Ansatz zu begrüßen. Insbesondere gehören dazu die verlässliche Regelung von Kurzarbeitergeld, der Kinderbonus von 300 Euro pro Kind, der Kita- und Schulausbau, die Sonderinvestitionen in ÖPNV, die Entlastung von Alleinerziehenden und der Abbau bürokratischer Hürden im […]

Weiterlesen Zum Konjunkturpaket gehört ein Investitionsprogramm Barrierefreiheit!
Juni 9, 2020